Impfaktion in Stadtbücherei hat viele Menschen mobilisiert

Erlensee
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ob Booster-, Erst- oder Zweiimpfung – viele Menschen folgten erneut dem Aufruf der Impfkampagne des Main-Kinzig-Kreises „Dein Pflaster“ und holten sich ihre Impfung am Donnerstag in der Stadtbücherei ab.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

ImpfenErlensee2611_jk (1).jpg
ImpfenErlensee2611_jk (2).jpg

Insgesamt konnten 197 Impfungen verabreicht werden. Der Andrang war schon zu Beginn, um 13 Uhr, so hoch, dass der vorgegebene Zeitrahmen bis 18 Uhr nicht ausreichte, um alle Wartenden zu impfen. Abends, um 19.30 wurde die letzte Impfdosis verabreicht. Einige Impfwillige mussten dann leider weggeschickt werden.

Bürgermeister Stefan Erb (SPD) schaute mittags auch vorbei und sah es positiv, dass sich, trotz der langen Warteschlange draußen auf dem Bürgersteig vor der Bücherei, viele impfen ließen. „Diese mobilen Impfaktionen in den Kommunen sind wichtig, um die Menschen zu erreichen und die Impfquote damit weiter zu steigern“, so Stefan Erb.

Foto: Eine lange Warteschlange bildete sich vor der Stadtbücherei.
Foto: Bürgermeister Stefan Erb mit Bücherei-Leiterin Sabine Fischer (li.) bei der Impfaktion „Dein Pflaster“ in der Stadtbücherei. Fotos: Petra Behr



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2