KiTa Sandweg: Beim Essen fürs Leben lernen

Der Wochen-Plan für das Mittagessen.

Erlensee
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Lernen macht hungrig. Es ist 13 Uhr und die Kinder, die in der KiTa zu Mittag essen, können es kaum abwarten, bis das Mittagessen auf dem Tisch steht.

Eine warme Mahlzeit ist wichtig für Körper und Seele und in der Gemeinschaft schmeckt es besonders gut. Ganz nebenbei wird so Einiges gelernt: Selbstständig entscheiden, was und wieviel ich mir nehme, der Name des Gemüses und der Beilage. Auch das Sozialverhalten in der Gruppe wird hier geübt. So gibt es einen verantwortlichen Tischdienst. Vor dem Essen wird der Tischspruch gesprochen und nach dem Essen tauschen sich die Kinder untereinander aus. Sie lernen dabei auch, wie man das Besteck richtig hält.

Die Erwartungen der Kinder, kindgerechte und leckere Gerichte sowie die Erwartungen der Erwachsenen, gesunde, ausgewogene, allergenfreie oder vegetarische Speisen und kurze Lieferwege, sind meistens erfüllt. Auch auf besondere Wünsche wie Pizza, ein Lieblingsessen, eine andere Beilage oder mehr Suppe (weil die besonders lecker ist) geht der Kindergartenkoch Christian Höhn ein. „Wir sind froh und sagen danke, dass Sie und ihr Team für uns kochen!“, heißt es in einer Mitteilung aus der Kita Sandweg.

menuplankitaerlen az

Der Wochen-Plan für das Mittagessen.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2