Besonders viel Freude haben die Kinder beim Gießen mit ihren kleinen Gießkannen. Der Regentank dafür steht direkt nebendran, so dass auf dem Transportweg kaum Wasser verloren geht. Ein Wildbienenhotel befindet sich in unmittelbarer Nähe und die darin lebenden Bienen sorgen für die Bestäubung.

Nun war es an der Zeit und die Ernte konnte eingefahren werden. Vorher wurden Weizenkörner mit einer Mühle zu Mehl gemahlen. Damit vermischt wurden die gemeinsam eingekauften Lebensmittel Milch, Hefe, Butter, Salz und Zucker. Dann Kneten, Ruhen, Kneten und das Brot kam in den Backofen. Während es auskühlte, wurden Tomaten, Paprika und Beeren gepflückt.

Die Gruppe der Zauberzwockels und ihre Erzieherinnen hatten viel Spaß bei der Vorarbeit sowie am eigentlichen Frühstück. Auf diesem Wege auch ein Dankeschön an den Elternbeirat der Gruppe, welcher Erde und Pflanzen zur Verfügung stellte.

kitasandtomaten az1

kitasandtomaten az2

kitasandtomaten az3

kitasandtomaten az4

kitasandtomaten az5

kitasandtomaten az6

Fotos: Stadt Erlensee


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2