Erlenseer Boule-Gruppe spendet

Bürgermeister Stefan Erb, Rainer Broßmann, Waltraud Oehm, Klaus Alexander, Margret Reinhold bei der Spendenübergabe.

Erlensee
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Anlässlich einer kleinen Adventsfeier der Boule-Gruppe Erlensee übergaben die Seniorinnen und Senioren eine Spende an die Wohnungslosenhilfe Franziskushaus in Hanau.

In der kalten Jahreszeit ist deren Angebot für die Hilfesuchenden besonders wichtig. Margret Reinhold, Klaus Alexander und Waltraud Oehm überreichten eine Spende in Höhe von 210 € und sechs vollgepackte Säcke mit warmer Kleidung.

Der Leiter der Einrichtung Rainer Broßmann war persönlich anwesend und bedankte sich sehr herzlich im Namen seiner Klientinnen und Klienten. Er erzählte anschaulich von seiner Arbeit mit den wohnungslosen Menschen und wie dringend gerade jetzt warme Winterbekleidung gebraucht werde. Die aktuelle Krisenlage verschärfe die Situation für mittellose Menschen sehr stark und mit jeder Spende kann geholfen werden. Es gab viele Fragen der Anwesenden, die Rainer Broßmann ausführlich beantwortete. Bürgermeister Stefan Erb (SPD) würdigte die großartige Arbeit der Beschäftigten im Franziskushaus, die viele Menschen in Not so tatkräftig unterstützen. Alle Anwesenden waren sich einig, wie wichtig es ist, auch an die Menschen zu denken, die kein Obdach haben und Not leiden.

Die Boule-Gruppe für Seniorinnen und Senioren in Erlensee spielt bei fast jedem Wetter dienstags von 10-12 Uhr und 14-16 Uhr im Limespark Erlensee. Alle Interessierten sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

boulgruppespendeterlen az

Bürgermeister Stefan Erb, Rainer Broßmann, Waltraud Oehm, Klaus Alexander, Margret Reinhold bei der Spendenübergabe.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2