Erlensee: 43-Jähriger schießt auf Parkplatz in die Luft

Erlensee
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein 43 Jahre alter Mann wurde am Dienstagnachmittag durch Polizeibeamte auf einem Parkplatz in der Dieselstraße in Erlensee kontrolliert. Grund des Einschreitens der Beamten war die Meldung, dass er soll kurz vorher mit einer Waffe mehrfach in die Luft geschossen haben soll. Bei der anschließenden Durchsuchung des Tatverdächtigen fanden die Beamten eine Luftdruckpistole, einen Dolch sowie kleine Mengen verschiedener Betäubungsmittel.



Daraufhin wurde der 43-Jährige vorläufig festgenommen und mit auf die Dienststelle genommen, wo er erkennungsdienstlich behandelt wurde. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

Auf den Mann, der aktuell keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, kommen nun mehrere Strafverfahren zu, unter anderem wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2