Die Veranstaltungskarten zum Preis von 35,00 Euro sind ab Dienstag, den 21.Mai im Servicebüro (ehemals Hallenbad, Eingang Wäldchen) erhältlich.

Am Edersee angekommen steht eine 90minütige Schifffahrt auf dem Programm. Unter dem Motto „Eine Seefahrt, die ist lustig!“ startet die Fahrt auf den topmodernen Fahrgastschiffen „Stern von Waldeck“ oder „Edersee Star“ der Personenschifffahrt Edersee. Je nach Wasserstand kann die gesamte Länge des Edersees befahren werden. Aber auch bei einer kürzeren Fahrstrecke erschließt sich der Reiz dieser Seenlandschaft.

Nach der Schifffahrt steht die gemeinsame Einkehr zum Mittagessen in der Gemeinde Edertal auf dem Programm. Das Erscheinungsbild der Nationalparkgemeinde Edertal wird von der mächtigen Sperrmauer dominiert. Errichtet wurde dieser letzte Gigant der Kaiserzeit zwischen 1908 und 1914 in der Gemarkung der ehemals selbstständigen Gemeinde Edersee. Bei Vollstau mit 199,3 Millionen Kubikmeter Inhalt bringt es der See auf eine 11,8 Quadratkilometer große Wasseroberfläche. An den Ufern und auf dem Wasser bietet der flächenmäßig zweitgrößte Stausee Deutschlands puren Urlaubs-, Erholungs- und Freizeitspaß. Der Edersee mit dem gleichnamigen Nationalpark, einem UNESCO Weltnaturerbe, und der Naturpark machen wegen ihrer ursprünglichen Schönheiten in Kombination mit den Edertaler Dörfern aus diesem herrlichen Landstrich etwas ganz Besonderes.

Die Abfahrt in Erlensee ist um 08:00 Uhr, die Rückkehr gegen 19:30 Uhr geplant. Nähere Informationen erhalten Interessierte im Seniorenbüro der Stadt Erlensee, Kathrin Smola-Peter, Telefon 06183-9151508 oder Reiner Mayer, Telefon 06183-9151500.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2