KiTa Sandweg: Eltern arbeiten am Gewaltschutzkonzept fleißig mit

Erlensee
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Kita Sandweg lud jüngst zu einem Elternabend mit dem Thema „Gewaltschutz in der KiTa“ ein, um nicht nur Kinder und Personal, sondern auch die Eltern mit in die Ausarbeitung eines für die KiTa passenden Gewaltschutzkonzeptes einzubeziehen.



Ziel war es, den Eltern einen Einblick in das Thema zu geben und sie bei der Erarbeitung eines Konzeptes zu beteiligen. Nach einem kurzen theoretischen Einstieg und einem Schnellkurs durch die Kinderrechte, blieb Zeit für einen intensiven Austausch.

In mehreren Workshops wurden verschiedene Situationen im Tagesablauf in Bezug auf Gefahren begutachtet. Anhand eines Bauplanes wurden dabei „sichere“ und „unsichere“ Orte begutachtet. Auf einem Büchertisch wurde eine gut sortierte Literaturauswahl ausgestellt, die interessierten Eltern noch eine kurze Zeit zur Verfügung steht. „Der Blickwinkel seitens der Sorgeberechtigten und ihre Anregungen waren eine wertvolle Erfahrung des kurzweiligen Abends und werden ihren Platz im Gewaltschutzkonzept finden“, heißt es aus der KiTa.

gewaltenschutzkitaerlen az

gewaltenschutzkitaerlen az1

Themenkarten und Literaturauswahl. Fotos: Stadt Erlensee


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2