friedebertbrucke az

friedebertbrucke az1

Dabei wurden an der alten Gewölbebrücke über den Fallbach in der Friedrich-Ebert-Straße erhebliche Mängel festgestellt, die die Verkehrssicherheit betreffen.

Die Brücke darf in den kommenden Monaten, bis zur abschließenden Mängelbeseitigung, nur einspurig durch Fahrzeuge bis 3,5 to zul. Gesamtgewicht befahren werden. Die Fußgänger müssen den breiteren Gehweg auf der Brückensüdseite nutzen. Die Stadtverwaltung (Fachbereiche Tiefbau und Öffentliche Sicherheit) hat die hierfür notwendigen Absperrungs- und Beschilderungsmaßnahmen bereits vorgenommen.

Wie der Fachbereich Tiefbau mitteilt, wird nun untersucht, ob die Brücke saniert werden kann oder gar abgerissen und neu gebaut werden muss. Diese Prüfung wird in den kommenden Wochen durchgeführt und soll so schnell wie möglich Ergebnisse liefern. In jedem Falle setzt die Wiederherstellungen sowohl Planungen, Genehmigungen und Ausschreibungen voraus, so dass der Magistrat der Stadt Erlensee schon heute um Verständnis dafür bittet, dass diese Einschränkung mitten im Ortskern von Langendiebach mehrere Monate anhalten wird.

Foto: Mit längeren Einschränkungen ist zu rechnen – die Brücke über den Fallbach muss mindestens grundsaniert werden.

Foto: Bereits äußerliche Schäden sichtbar.

Fotos: Stadt Erlensee


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2