Straßenfestival in Erlensee: Das Diebacher Hof- und Gassenfest

Langendiebach
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Es soll wieder ein Sommerhighlight mit Akrobatik, Clownerie und Zauberei werden, wenn die Erlenseeer am 6. und 7. Juli 2024 zum traditionellen Hof- und Gassenfest in den historischen Ortsteil Langendiebachs einladen. Das ehemals beschauliche Vereinsfest ist zu einem für die ganze Region attraktiven Straßenfestival geworden. Dazu werden mehrere Gruppen von Straßenkünstler*innen, darunter solche mit internationalem Ruf, das Publikum auf den Plätzen und Straßen verwöhnen, rund um Kirchplatz und Bürgerstraße. Aus Argentinien kommt „Circo Eguap“, aus Italien kommt „Andi Spigola“ und beide laden zu einem Spektakel mit irrwitziger Akrobatik und schrägem Humor ein. Der „Bubble Circus“ wird seine Zaubershow auf Stelzen präsentieren, Zauberer „Tomani“ und die „Glücksbude“ bieten Magie für Kinder zum Mitmachen an und wer es ruhiger mag, geht zur Märchenerzählerin Elke Brückner.



Aber auch Erlenseeer Gruppen bieten attraktives Straßenprogramm, so die „Freestyle Kids oder die „Dancing Devils“. Es gibt zwei Bühnen mit Musik von Rock bis Souljazz und die traditionelle Bühne für junge Vocalgruppen und Chöre aus Erlensee und Umgebung. Und nicht zu vergessen die Fülle an gastronomischen Angeboten: An rund 35 Ständen und in privaten Höfen, mit Speisen von abendländisch bis asiatisch, von fleischlich bis vegan. Das nun zum 8. Male stattfindende Fest ist zum größten Volksfest Erlensees geworden, ausgerichtet mit Unterstützung der Stadt und der Evangelischen Kirchengemeinde und gefördert durch zahlreiche Gewerbetreibende in Erlensee. Rund 20 Vereine nehmen teil, neben vielen anderen Gruppen und privaten Initiativen.

Festbeginn ist am Samstag 6. Juli um 17 Uhr auf dem Kirchplatz mit Anschnitt und Verzehr des traditionellen „Zuckerkuchens“, dazu kommen die ersten Straßenkünstler und schon um 19 Uhr beginnt das Programm auf verschiedenen Bühnen. Am Sonntag beginnt das Fest um 10 Uhr mit einem Familiengottesdienst, „open air“ auf dem Kirchplatz, die Höfe und Theken öffnen um 11 Uhr und von 14-18 Uhr sind die Straßenkünstler unterwegs. Das Fest endet am Sonntag gegen 21 Uhr.

Alle Programmpunkte und Auftrittszeiten werden im umfangreichen Programmheft nachzulesen sein, das ab dem 1.7.24 in den Erlenseeer Geschäften ausliegen wird. Für Besucher aus dem Umland steht am Sonntag der Supermarkt-Parkplatz in der Ravolzhäuser Str. 2 kostenlos zur Verfügung.

diebachhofungass az


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2