Am Sonntag, 27.11 2022, waren in den Abendstunden, um 19 Uhr in der festlichen Atmosphäre der Evangelischen Kirche in Erlensee Rückingen gleich mehrere Premieren für das begeisterte Publikum zu bestaunen.

In Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Verein Kunstraum Erlensee präsentiert die Musikschule Main-Kinzig e. V. am Sonntag, 27.11.22, um 19 Uhr nach dem Adventsgottesdienst das Walter Dorn Quartett in der Ev. Kirche Erlensee Rückingen, Rodenbacher Str. 8.

Bürgermeister Stefan Erb und Stadtverordnetenvorsteher Uwe Laskowski legen einen Kranz zum Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt nieder. Foto: Petra Behr

Stadtverordnetenvorsteher Uwe Laskowski und Bürgermeister Stefan Erb (SPD) haben zum Volkstrauertag den Verstorbenen auf dem Rückinger Friedhof gedacht und einen Kranz niedergelegt.

Auf dem Friedhof in Rückingen wurde wiederholt Grabschmuck gestohlen. Der materielle Schaden ist in den meisten Fällen sehr klein, doch der emotionale sehr groß. Es ist eine Belastung für Angehörige, wenn sie entdecken müssen, dass der Schmuck von den Gräbern ihrer Verstorbenen gestohlen wurde. Besonders im Herbst nehmen diese Fälle zu.

Die Wasserburg in Rückingen kann in den nächsten Monaten wieder genutzt werden. Nach einer Teilsanierung mit der Notsicherung des Dachstuhls hatte der zuständige Statiker dieser Tage die Freigabe erteilt. „Im Winter wird dann weiter saniert“, sagt die zuständige Fachbereichsleiterin Dorothée Minnameyer bei einem Ortstermin. Als eine der wenigen erhaltenen Burgen im Kreisgebiet genießt der denkmalgeschützte Burgsitz eine herausgehobene historische Bedeutung.

Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag auf einem Vereinsgelände eines Angelvereins in der Hattergasse in Rückingen gewütet und dabei Sachschaden von etwa 500 Euro angerichtet. In der Zeit zwischen 18 und 9 Uhr verwüsteten der oder die Täter dabei Teile des Außeninventars, unter anderem wurde ein Holzzaunelement eines eingezäunten Spielplatzes brachial herausgerissen und in einen Altarm der Kinzig geworfen.

Sieben der 21 Verkehrsteilnehmer, die am Dienstag die Geschwindigkeitsmessstelle der Polizei an der Grundschule in Rückingen durchfuhren, waren zu schnell unterwegs. In der Zeit zwischen 11.30 und 13 Uhr standen Beamtinnen und Beamte der Polizeistation Hanau II an der Kontrollstelle und führten die Messungen durch.

Nach einer Unfallflucht am frühen Donnerstag in der Fichtenstraße/Birkenweg in Erlensee dauern die Ermittlungen zum Fahrer an. Nach ersten Erkenntnissen war gegen 0.15 Uhr ein BMW auf der Fichtenstraße in Richtung Waldstraße unterwegs und kam im Kurvenbereich des kreuzenden Birkenwegs von der Straße ab. Der schwarze 530i beschädigte auf dem Gehweg zwei Betonpfeiler sowie einen Gartenzaun und die dortige Hecke.

Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2