Nicole Deeg neu im Team vom „Bürgerverein Soziales Erlensee“

Rückingen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Seit gut zwei Jahren fördert das Hessische Ministerium für Soziales und Integration die Gemeinwesenarbeit in Erlensee-Rückingen mit dem Ziel, eine nachhaltige positive Entwicklung in Wohngebieten mit besonderen sozialen und integrationspolitischen Herausforderungen zu unterstützen.

nicoledeeg.jpg

Nunmehr hat eine weitere Förderphase für weitere fünf Jahre begonnen und neben Alex Ihrig und Bärbel Scholz ist jetzt auch Nicole Deeg für diese Arbeit eingestellt worden. „Der Römerspielplatz im Wohngebiet wird dabei von vielen Familien aus Erlensee und der ganzen Umgebung besucht. Durch unsere Mitarbeiterinnen finden alle Spielplatzbesucher Ansprechpartnerinnen für Begegnung, Spaß, Spiel und Beratung. Es ist uns gelungen, das Miteinander auf dem Platz und damit auch im Wohnviertel zu stärken", so die Vorsitzende des Anstellungsträger Bürgerverein Soziales Erlenseee.V., Anita Losch.

Alexandra Ihrig, die pädagogische Fachkraft, ist mit 30 Stunden seit Mitte 2018 aktiv im Einsatz, blickt auf viele gute Gespräche und Projekte zum Mitmachen und Mitgestalten auf dem gesamten Areal zurück. Neben den Sommerspielen auf dem Römerspielplatz wurde von AnwohnerInnen ein Treffpunkt in den Wintermonaten gewünscht, der sodann im Feuerwehrgerätehaus stattfand. Die wöchentlichen Treffen über die Wintermonate im Feuerwehrgerätehaus hätten sich als sehr sinnvoll erwiesen. „Beim gemeinsamen Backen oder Basteln haben wir eine gute Vertrauensbasis aufbauen können“, so Alexandra Ihrig. Gleichwohl werde deutlich, wie Stadt und die Gemeinwesenarbeit hier alle Ressourcen zusammen einbringen um die Arbeit rund um den Römerspielplatz gemeinsam zu gestalten.

„Die Coronazeit war einschneidend. Das hat unsere Arbeit auf dem Platz stark ausgebremst, weil wir unsere Kontakte zu den Familien nur unter erschwerten Beidngungen pflegen konnten“, so Alexandra Ihrig. Per telefonischer Beratung und über WhatsApp-Gruppen habe man versucht weiterhin miteinader in Kontakt zu bleiben und Probleme zu bewältigen. "Wir haben so auch in der dreimonatigen Krisenzeit unsere Arbeit fortsetzen können. Die Menschen haben Vertrauen zu uns. Wir haben sehr viele intensive Gespräche geführt“, so Ihrig. Seit Öffnung der öffentlichen Spielplätze seien wieder mehr Kinder und Eltern am Container auf dem Römerspielplatz.

Da weitere Fördergelder für fünf Jahre bewilligt wurden, konnte jetzt auch die Hanauerin Nicole Deeg für eine Mitarbeit mit 12 Stunden pro Woche gewonnen werden. Sie hatte sich schon früher ehrenamtlich hier auf dem Römerspielplatz eingesetzt, hat lange Jahre in der Sozialarbeit bzw. in KiTas gearbeitet. Sie engagiert sich in vielen antirassistischen Projekten und bringt Erfahrungen im Zusammenleben mit Sinti und Roma ein, versteht die Sprache, wie sie selbt sagt. In der Partnerschaft für Demokratie organisierte sie z.B. Schulprojekte „Vielfalt im Alltag“ oder auch ein Sprachkonzert im Amphitheater gegen Extremismus und Antisemintismus. Deeg hat sehr gute Erfahrungen im Aufbau von sozialen Netzwerken wie z.B. dem „Hanauer Schaufenster“, das eine sehr hohe Frequentiereung aufweist. „Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit mit Nicole Deeg. Mit ihr können wir noch mehr gestalten“, so Bürgermister Erb (SPD).

Die Planungen für den Sommer auf dem Römerspielplatz laufen unter Berücksichtigung der coronabedingten Einschränkungen. Mit Beginn der Sommerferien werden hier wieder Sommerspiele angeboten. Eine Slagline und vieles mehr soll für noch mehr Abwechslung beim Spielen und Bewegen sorgen. Um auch weiterhin die Abstandsregelungen einzuhalten, will man in einzelnen Teams arbeiten.

Foto: Bunt ist die Welt von heute – Sie tragen dazu bei, dass es auf dem Römerspielplatz Abwechslung und Ansprechpartner gibt: Alexandra Ihrig, Nicole Deeg und Anita Losch vor der von Jugendlichen gestalteten Graffitiwand. Foto: Petra Behr

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner