Erlensee: Falsche Polizisten täuschen Seniorin mit Überfall

Rückingen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Eine Rentnerin wurde am Donnerstagmorgen durch bislang unbekannte Täter telefonisch kontaktiert. Der Anrufer, ein Mann mit weiblich klingender Stimme sprach Deutsch mit Schweizer Akzent und gab vor, Polizist zu sein. Er gaukelte der Seniorin vor, dass man Kenntnis von einem Überfall auf sie habe und man nun zu ihr komme, um ihre Wertgegenstände sicher in Verwahrung zu nehmen.



Kurz darauf erschien ein zwischen 1,60 und 1,70 Meter großer Mann mit kurzen dunkeln Haaren und dunklem Vollbart, welcher ein dunkles Basecap aufhatte, an ihrer Tür. Dieser Täter wird vom Alter her auf Anfang 30 geschätzt. Er stellte sich der Rentnerin mit wohl falschem Namen vor. Er war bekleidet mit einer dunklen Hose und einer dunklen Jacke.

Die ältere Dame ließ den vermeintlichen Polizisten ins Haus und zeigte ihm den Schmuck. Nur wenige Minuten später verließ dieser die Wohnung, jedoch ohne die Wertgegenstände mitzunehmen. Die Kriminalpolizei in Hanau hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 06181 100-123 entgegen.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2