Freigericht: 18-Jähriger rast unter Drogen in Gegenverkehr

Somborn
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Freitagnachmittag kam es auf der Landesstraße 3202 zwischen Rodenbach und Somborn zu einem Verkehrsunfall, bei dem insgesamt vier Fahrzeuginsassen verletzt wurden, zwei davon schwer. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 18-Jähriger in seinem 5er BMW aus Rodenbach kommend in Richtung Somborn und beabsichtigte auf die Landesstraße 3202 einzubiegen.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Hierbei verlor er jedoch die Kontrolle über seinen Wagen, geriet auf einen Grünstreifen und anschließend in den Gegenverkehr. Der BMW stieß frontal mit einem Toyota Aygo zusammen. Die Fahrerin des Toyota wurde hierbei schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Ihr 21 Jahre alter Beifahrer wurde ebenfalls schwer verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Der BMW-Lenker und sein 19 Jahre alter Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 13.000 Euro geschätzt. Die Landesstraße war während der Rettungsmaßnahmen zwischen 15.30 und 17 Uhr voll gesperrt. Der 18 Jahre alte BMW-Fahrer war augenscheinlich unter Drogeneinfluss gefahren. Er musste auf der Dienststelle eine Blutprobe abgeben. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde er entlassen. Auf ihn kommt nun ein entsprechendes Strafverfahren zu.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner