AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

staedtetourbremen.jpg

Die 10 Musiker im Alter von 14 bis 27 Jahren hatten neben viel Spaß, guter Laune und tollem Wetter auch ihre Instrumente dabei. Nach der Ankunft in Bremen am Freitag Abend begaben sich die Jugendlichen zu einem ersten gemeinsamen Abendessen in einen spanische Restaurant, um den Abend entspannt ausklingen zu lassen.

Nachdem sich die Teilnehmer am Samstag morgen am reichhaltigen Frühstücksbuffet gestärkt hatten erkundeten sie gemeinsam die Bremer Innenstadt. Hierbei besuchten sie selbstverständlich die Bremer Stadtmusikanten, aber sie bestaunten auch den Bremer Roland. Auch ein Stadtbummel durch die Böttcherstraße und an der Weser entlang durfte natürlich nicht fehlen. Nach einer kurzen Mittagspause im Hostel zogen die Jugendlichen am Nachmittag wieder los, um gemeinsam drei Platzkonzerte in der Fußgängerzone und am Weserufer zu spielen. Neben super viel Spaß, der sich unter den Musikern einstellte, fanden auch viele Zuhörer Gefallen an der Musik, verweilten für ein paar Minuten, spendeten Beifall und zeigten sich mit einer kleinen Spende erkenntlich. Das hierbei eingespielte Geld wurde gleich gut investiert. Jeder der Teilnehmer bekam einen Vorrat am frischen Bonbons aus der Bremer Bonbon Manufaktur. Nach einem gemeinsamen Abendessen beim wahrscheinlich besten Burgerrestaurant der Stadt wurde es Zeit für eine gemeinsame Nachtwächtertour. Gemeinsam mit Nachtwächter Marcus erkundeten die 10 Teilnehmer das Bremen des 17. Jahrhunderts, wo sie die damaligen Strafen für begangene Verbrechen am eigenen Leib erfahren mussten. Aber auch ein Besuch im Schnoorviertel war Teil der Führung und durfte nicht fehlen.

Am Sonntag wurde nach einem gemeinsamen Frühstück eine Hafenrundfahrt unternommen, wo die Jugendlichen auf einem Boot auf der Weser entlang Bremen vom Wasser aus entdecken konnten. Den Nachmittag ließen alle Teilnehmer noch mit einem letzten Platzkonzert am Weserufer ausklingen, bevor es mit dem Zug zurück nach Hause ging. Schon auf der Fahrt wurde klar, dass das Wochenende allen Teilnehmern und Betreuern einmal mehr super viel Spaß gemacht hat und eine Städtetour auch in Zukunft wieder auf dem Programm der Vereinsjugend stehen wird.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2