SV 09 Somborn: Sascha Schröer bleibt Vorsitzender

Somborn
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Knapp 70 Mitglieder kamen zur Mitgliederversammlung des SV09 Somborn in die SolarARENA.

Anzeige

vorstandsvsomborn.jpg

Die mehrfach – Corona bedingt – verschobene Versammlung 2020 mit Wahlen fand bei tropischen Temperaturen am 18.6. statt. „Wenn wir eine EM 2020 in 2021 spielen können, warum kann dann der SV09 nicht seine Mitgliederversammlung 2020 im Sommer 2021 abhalten“, stellte der 1. Vorsitzende Sascha Schröer zu Beginn der Versammlung klar, dass diese Versammlung der „Nachholtermin“ für 2020 ist und man sich in vier bis fünf Monaten schon zur nächsten Mitgliederversammlung treffe.

Zu Beginn berichtete der über die vergangen anderthalb Jahre seit der vergangenen JHV. Der 1. Vorsitzende konnte, trotz Lockdowns und Abstandsregeln von einem sehr intakten Vereinsleben berichte. „All diese Reglungen, die wir seit März 2020 durchstehen mussten, sind nicht nur für jeden persönlich, sondern vor allem für einen Verein, in dem es um Kontakt, Geselligkeit und Zusammenhalt geht, eine überaus schwierige Zeit und ein großer Kraftakt“, so Schröer. Dieser Herausforderung haben sich sowohl der Vorstand als auch die Mitglieder des SV09 gestellt und sogar positiv genutzt. So wurden viele Baumaßnahmen und Großprojekte abgeschlossen. Neues LED-Flutlicht, Rasenroboter, Rasenmäher, Maler- und Pflasterarbeiten konnten umgesetzt werden. In den vergangenen Wochen wurde ein neuer Zaun mit Ballfang von den „Aktiv Rentnern“ des SV09 gestellt. „Zweimal haben wir mit aller Kraft von vielen Mitgliedern versucht, unser OpenAir mit den Rodgau Monotones, trotz Corona, an den Start zu bringen. Aber nach 2020 mussten wir auch 2021 die Veranstaltung wieder verschieben und nehmen im kommenden Jahr den dritten Anlauf“, so Schröer zuversichtlich.

„Sportlich ist die Zeit kaum zu bewerten, da die Saisonabbrüche uns keine Runde zu Ende spielen ließen. Eine gute Entwicklung konnte aber vor allem in den letzten Wochen der Saison beobachtet werden“, so der scheidende 2. Vorsitzende (Verantwortlich für Sport) Marcus Adam. Erfreulich sei jedoch, dass sowohl im Aktiven- als auch im Jugendbereich kaum Mitglieder ausgetreten sind, sondern sogar mit 420 Mitgliedern ein weiterer Mitgliederwachstum zu verzeichnen ist. „Alles in allem sind wir gemeinsam hervorragend durch die Corona-Zeit gekommen und können auch finanziell eine positive Entwicklung beobachten. Trotz Spielausfällen, Aufall des großen Jugendturniers 2020 und 2021, Veranstaltungsabsagen und sinkenden Einnahmen sind wir mit viel Engagement und den richtigen Maßnahmen durch diese Zeit gekommen“, so der Kassierer der Schwarz-Blauen Peter Schließmann.

Bevor es zu den Neuwahlen kam, berichtete Sascha Schröer noch von der weiterhin guten Entwicklung der beiden Tanzgruppen des Sportvereins. Sowohl die SV09 Dancers (6-14 Jahre) als auch die Line Dance-Gruppe trainieren wieder und haben die Corona-Lockdowns hinter sich gelassen, genau wie die Jugendlichen Fußballer, die schon seit eigner Zeit wieder trainieren. Besonders stolz ist der erste Vorsitzende auch auf seine vielen Jugendtrainer und Schiedsrichter. „Auch hier kann ich nur sagen, dass wir uns nachhaltig hervorragend aufgestellt haben, was auch durch die gut 15 Lizenztrainer deutlich wird, die wir mittlerweile haben“, so Schröer.

Deutlich wurde während der Versammlung, dass die SV09-Mitglieder den Weg ihres Vereines weiterhin mit großem Engagement und Leidenschaft begleiten. Auch die Wahlen zeigen die Konstanz im Vorstand des SV09. Zum 1. Vorsitzenden wurde erneut Sascha Schröer gewählt. Neuer 2.Vorsitzender wurde der 34-jährige Philipp Maier. Er folgt auf Marcus Adam, der dieses Amt seit vielen Jahren inne hatte und eine Pause von der Vorstandsarbeit nehmen möchte, aber für Aufgaben im Verein weiterhin zur Verfügung steht. Der neue 2. Vorsitzende ist zurzeit noch als aktiver Spieler für den SV09 auf dem Rasen und wird vor allem den Bereich Wirtschafsausschuss kümmern. Beide Wahlen wurden genau wie die Wiederwahl des Kassierers Peter Schließmann ohne Gegenstimmen abgestimmt. Zum „Sportlichen Leiter“ Norbert Frettlöhr gewählt, der dieses Amt schon kommissarisch begleitete.

Auch auf den weiteren Posten gab es deutliche Wiederwahlen. Der langjährige 1. Vorsitzende Thomas Mühlhause wurde in den Ältestenrat des Vereins berufen. Neuer Jugendleiter wurde, nachdem Sascha Schröer die Doppelbelastung Jugendleitung und Vereinsvorsitz in der vorangegangenen Amtszeit, abgegeben hat, Peter Streubel. Er hat mit Michael Schmatloch einen Stellvertreter an seiner Seite hat, der diese Position seit sieben Jahren begleitet. Die starke Verbundenheit und Identifikation wird auch in den gewählten Ausschüssen deutlich. So haben sich 12 Mitglieder für den Jugend- und 16 Personen für den Wirtschaftsausschuss zur Verfügung gestellt und übernehmen Verantwortung in Ihrem Verein.

Für die kommende Amtszeit hat sich der Vorstand weitere neue Projekte vorgenommen und möchte mit dem vorhandenen Enthusiasmus der Mitglieder den beschrittenen Weg weitergehen. „Wir bauen weiter an der Infrastruktur und wollen den immer mehr werdenden Sportlern und Sportlerinnen im Sportverein die bestmöglichen Rahmenbedingungen schaffen, um Ihrem Hobby nachzugehen“, so Schröer, der sich zum Abschluss für das Vertrauen, aber vor allem für das aktive Mitwirken der Mitglieder am Vereinsleben und den vielen Aufgaben, die ein Verein mit sich bringt, bedankte.

Vorstand SV Somborn

1. Vorsitzender: Sascha Schröer
Kassierer: Peter Schließmann
2. Vorsitzender: Philipp Maier
Schriftführer: Michael Börner
2. Schriftführer: Christian Spangenberg
Sportlicher Leiter: Norbert Frettlöhr
Jugendwart: Peter Streubel
stv. Jugendwart: Michael Schmatloch
Presse: Bernd Hartmann
Spielausschuss: Geza Heide, Marcus Baumann, Michael Schmatloch
Trainer-Lehrwart und Schiedsrichter-Beauftragter: Steffen Schaffrath
Ältesten Rat: Anton Dornhecker, Rudolf Naumann, Simon Müller, Walter Kolb, Thomas Mühlhause
Jugendausschuss: Peter Streubel, Michael Schmatloch, Dennis Ashour, Alex Kehl, Thomas Schlenz, Steffen Schaffrath, Torsten Ternacz, Thomas Feselmeyer, Thorsten Rasel, Mario Bausch, Marc Jeschke, Michael Targeser
Wirtschaftsausschuss: Philipp Maier, Bernd Hartmann, David Zellmer, Melissa, Jürgen Böhner, Roland Heckel, Franz Schneider, Christoph Hörth, Manfred Dornhecker, Christoph Roth, Gerry Lösch, Marius Loch, Bernd Hofmann, Marion Müller, Katie Franke, Sarina Wehner
Vorstandsbeisitzer Ü30: Bernd Hartmann
Vorstandsbeisitzerin Line Dance: Verena Hofmann
Vorstandsbeisitzerinnen SV09 Dancers: Antonia Schmidt/Chadisha Sieplist

Foto (von links): Michael Börner (Schriftführer), Philipp Maier (2. Vorsitzender), Sascha Schröer (1. Vorsitzender), Peter Schließmann (Kassierer), Christian Spangenberg (2. Schriftführer), Norbert Frettlöhr (Sportlicher Leiter).


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2