online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bisher war eine tagesaktuelle Vorab-Reservierung vor dem Schwimmgenuss nötig. Diese Terminvereinbarung, die einem Badbesuch zwingend voraus gehen muss, wird ab sofort auf zwei Tage erweitert, wie Bürgermeister Dr. Albrecht Eitz (SPD) mitteilt.

Reservierungen nimmt die Kasse unter der Telefonnummer 06055-3053 entgegen. Werktags ist eine telefonische Voranmeldung ab 13:00 Uhr möglich, am Wochenende ab 9:00 Uhr. Freigebliebene oder nicht eingehaltene Termine können auch kurzfristig an der Kasse vereinbart werden. Die Besucherzahl bleibt weiterhin auf 95 Personen begrenzt; der Besuch des Bades wird durch das bewährte Hygienekonzept geregelt. Die Saunalandschaft bleibt weiterhin geschlossen ebenso die Cafeteria, die modernisiert wird. Durch die Schließung der Sauna können die dortigen Umkleiden für Badbesucher mitgenutzt werden, um Abstandsregelungen einzuhalten und die Besucherzahl zu erhöhen.

Die Öffnung des Bades findet unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften und zu den gewohnten Öffnungszeiten statt. Diese sind: Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr. Dienstags ist geschlossen. In den Sommerferien wird das „Platsch“, wie üblich, geschlossen. Ab 19.07.2021 steht die etwa vierwöchige Sommerpause an, in der das Wasser abgelassen und die Grundreinigung vorgenommen wird. Außerdem soll die Glasfassade ausgetauscht werden. Aktuelle Informationen finden Sie auch auf der der Homepage unter www.platsch-freigericht.de.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2