Probetag des Lehr- und Jugendorchesters des Musikvereins Somborn

Somborn
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das Probewochenende der Lehr- und Jugendorchesters des Musikvereins Somborn musste aufgrund der Corona-Pandemie auf einen Probentag im Vereinsheim reduziert werden.

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

probentagmussom_az.jpg

Unter dem Motto Halloween hatten die Kinder und Jugendlichen am 06.11. dennoch ihren Spaß bei der Probenarbeit. An diesem Tag probten Lehr- und Jugendorchester zum ersten Mal gemeinsam für die Weihnachtsauftritte. Das war natürlich etwas Besonderes für die neue Dirigentin Anne Krahwinkel, welche die beiden Orchester Anfang des Jahres übernommen hat .

"Anne ist selbst seit langem im Musikverein als Flötistin und in der Jugendarbeit aktiv. Aufgrund der Coronabeschränkungen konnten lange keine regelmäßigen Proben stattfinden, sodass der Probentag nach langen wieder ein besonderes Highlight war. Die Probe machte der Dirigentin Anne Krahwinkel und vor allem den Kindern und Jugendlichen in dieser Zusammensetzung besonders viel Spaß", teilt der Verein mit.

Nach der Probe gab es mittags passend zum Motto Halloween leckere Kürbissuppe, die durch das Jugendteam frisch zubereitet wurde: "Dann fing der Spielespaß erst richtig an! Als Saxe-Hexe, heilende Tuba oder kleine Oboe wehrten sich die Jugendliche gegen die Angriffe der mörderischen Terinklaten. Erschöpft vom Abwehren der Gefahr wurde dann um die Plätze auf dem „blutroten Sofa“ gekämpft. Viel zu schnell ging der Tag bei Spiel und Spaß zu Ende und die Kinder machten sich abends auf den Heimweg."



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2