Freigericht: Strecke in Richtung Rodenbach gesperrt

Somborn
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im Zuge der Erneuerung des Gas- und Wasserleitungsnetzes in Somborn durch die Main-Kinzig Netzdienste GmbH und die Kreiswerke Main-Kinzig GmbH ist es nötig, die Hanauer Straße/Barbarossastraße vom Kreuzungsbereich Rathausstraße bis Kreuzungsbereich Josefstraße in der Zeit von Mittwoch, 26. Juni, bis Mittwoch, 17. Juli, voll zu sperren. Damit startet der 2. Bauabschnitt zur Erneuerung der Versorgungsleitungen. Die gesamte Baumaßnahme untergliedert sich in 5 Bauabschnitte.

Anzeige
Anzeige
Anzeige


Die Einbahnstraßenregelung in der Josefstraße wird für diesen Zeitraum aufgehoben. Eine Befahrung (teils eingeschränkt) wird für die Alte Hauptstraße zu jederzeit möglich sein. Eine Durchfahrt vom Wahlbergkreisel kommend in Richtung Rodenbach ist für diesen Zeitraum nicht möglich. Die Befahrung vom Wahlbergkreisel kommend in die Rathausstraße ist weiterhin möglich.

Die Main-Kinzig Netzdienste GmbH und Kreiswerke Main-Kinzig GmbH bitten die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die Beeinträchtigungen und bemühen sich mit dem beteiligten Bauunternehmen um eine zügige und reibungslose Abwicklung der Bauarbeiten.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2