Maiandacht mit Europaflagge

Bernbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

"Warum hängt unter der Mutter Gottes die Europaflagge", das fragten sich die rund 40 Bernbacher Senioren, die sich am Dienstag, den 21. Mai, zur Maiandacht in der Bernbacher Kirche versammelt hatten.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

maiandachteurpbern.jpg

Nach der liturgische Eröffnung, lüftete Pfarrer Patrick Kasaija das Geheimnis. "Die zwölf Sterne auf blauem Grund auf der Europaflagge beziehen sich auf Maria. Die Tradition der Kirche erkennt in ihr die Frau aus der Offenbarung des Johannes, die im Angesicht des Drachen ihr Kind zur Welt bringt, und deren Haupt ein Kranz von zwölf Sternen ziert. Aufgrund ihrer Verehrung in den christlichen Völkern Europas dürfen wir sie auch die „Mutter Europas“ nennen."

Aus diesem Grund und brandaktuell 5 Tage vor der Europawahl bat die versammelte Gemeinde die „Mutter Europas“ um ihre Fürsprache und ihren Segen für diesen Kontinent, für alle Christinnen und Christen Europas, ja für alle Menschen guten Willens, die hier leben oder hierher kommen. "Wenn wir in dieser Andacht auf Maria schauen, so wissen wir darum, dass sie vom dreifaltigen Gott auserwählt wurde, und uns Menschen als Zeichen der Hoffnung und der Zuversicht gegeben ist", betonte Pfarrer Kasaija. Im Anschluss an die Maiandacht versammelten sich die Senioren bei Kaffee und Kuchen in gemütlicher Runde im Edith-Stein-Saal.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner