Kunstaktion „Frei!?“: Entstehung der Kunstwerke live verfolgen

Neuses
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Künstler Klaus-Jürgen Guth (Hanau) und Heribert Heeg (Johannesberg) haben auf dem Dorfplatz in Neuses begonnen, Baumstämme zu bearbeiten.

kunstakfreigeaz_az.jpg

Bis zum Freitag, 17. September werden hieraus verschiedene Kunstwerke aus heimischem Holz entstehen. Interessierte sind herzlich eingeladen diesen spannenden Prozess, mit entsprechendem Abstand, mitzuverfolgen. Der Kunst- und Kulturverein Kaleidoskop und die Gemeinde Freigericht laden hierzu herzlich ein und freuen sich, dass die Bildhaueraktion, die im Rahmen des letztjährigen Gemeindejubiläums geplant war, nun stattfinden kann.

Foto (von links): Klaus-Jürgen Guth, Bürgermeister Dr. Albrecht Eitz, Heribert Heeg und Anita Pappert-Tichy (1. Vorsitzende Kaleidoskop e.V. Quelle: G. Fleckenstein


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2