Margarethe Remmel feierte in Horbach ihren 90. Geburtstag

Horbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

„Man muss das Leben nehmen, wie das Leben eben ist – mit Humor“ – getreu ihres Lebensmottos feierte Margarethe Remmel, geborene Müller, am 15.07.2019 in Horbach im Kreise ihrer Familie ihren 90. Geburtstag.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

margaretheremmel.jpg

Unter anderem gratulierten auch der Erste Beigeordnete der Gemeinde Freigericht, Günther Thyriot, der in Vertretung von Bürgermeister Dr. Albrecht Eitz gekommen war, und der Ortsvorsteher von Horbach, Peter Langstrof. Im Gespräch berichtete Frau Remmel, dass sie mit dem Horbacher Eduard Remmel verheiratet war, der leider bereits kurz nach der Goldenen Hochzeit 2003 verstarb. Mit ihm war sie Gründungsmitglied der Horbacher Vogelschutzgruppe. Sie schenkte ihm 1954, 1955, 1958 und 1972 vier Kinder: Michael, Gabi, Gerhard und Alexandra. Der lang ersehnte Enkel namens Patrick stellte sich 2002 ein. Die aus Altenmittlau stammende Jubilarin selbst ist im Krieg aufgewachsen. Mit 13 Jahren musste sie ihr „Landjahr“ bei Gutmanns in Somborn machen; ein Zwölfstundentag war dort keine Seltenheit.

Die gelernte Zigarrenmacherin hat in der Lederfabrik Taschen hergestellt, war Hausmeisterin in der Schule und im Kindergarten und arbeitete im Haus Vorspessart. Teilweise auf drei Plätzen auf einmal – und zog noch die vier Kinder groß. In der kleinen Nebenerwerbslandwirtschaft wurde sich außerdem um Hühner, Schweine, Hasen, Garten und Acker gekümmert. Später reiste sie viel mit Tochter und Schwiegersohn. Hong Kong, Vietnam, Lybien, Nigeria und Kambodscha waren unter anderem Ziele. „Es ist ein bewegtes Leben, auf das Sie heute zurückblicken können. Wo sind die Jahre geblieben“, fragte sich auch der Erste Beigeordnete Günther Thyriot. Er beglückwünschte die Jubilarin im Namen der gemeindlichen Gremien und wünschte ihr weiterhin noch einige frohe, gesunde Jahre und Gottes Segen. Anschließend überreichte er neben der Urkunde der Gemeinde Freigericht und einem Präsent auch eine Glückwunschurkunde des Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier. Einen Blumengruß gab es von Seiten des Ortsbeirats Horbach, den Ortsvorsteher Peter Langstrof übergab.

Foto: In der Mitte die Jubilarin Margarethe Remmel, eingerahmt von ihren Gratulanten, dem Ersten Beigeordneten Günther Thyriot (rechts) und dem Ortsvorsteher Horbachs Peter Langstrof (links).

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

AnzeigeLamellenJunker Gardinen19002

AnzeigeVorsprung Online

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner