Schutzgemeinschaft Deutscher Wald wählt neuen Vorstand

Freigericht
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei der Jahreshauptversammlung der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Ortsverband Freigericht e.V. ging es nicht nur um das Vereinsjahr 2017/2018, sondern auch um die Wahl eines neuen Vorstands für die Amtszeit von drei Jahren.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

sdwvorstandswahl.jpg
sdwvorstandswahl1.jpg
sdwvorstandswahl2.jpg
sdwvorstandswahl3.jpg

Weiterhin wird Marion Lofink als erste Vorsitzende die Geschicke des Vereins lenken. Heinz Heuzeroth gibt nach 12 Jahren das Amt des zweiten Vorsitzenden ab. Als Dank für sein großes Engagement und seine Hingabe für den Verein wird er von Marion Lofink zum Ehrenmitglied ernannt. Auch in Zukunft will sich Heinz Heuzeroth aktiv einbringen und den Vereinschor „Die Waldkäuzchen“ leiten. Neuer zweiter Vorsitzender wird Thomas Röll. Er ist bereits aktives Mitglied und freut sich auf seine Mitarbeit im Vorstand. In ihren Ämtern bestätigt wurden die beiden Kassierer Alexander und Inge Schmitt, die beiden Schriftführerinnen Petra Harnischfeger und Gisela Michalk sowie der Waldlehrpfad-/Platzwart Werner Hopp. Von den bislang amtierenden vier Beisitzern kandidierten Erich Schilling, Gertrud und Dietmar Reus nicht mehr.

Das Ehepaar Reus, in dessen Händen bislang auch die Koordination der Bewirtschaftung des Vereinsheims lag, erfährt ebenfalls großes Lob und Anerkennung durch Marion Lofink. Außer Frage steht, dass die drei ehemaligen Beisitzer weiterhin aktiv am Vereinsleben teilhaben werden. Die Beisitzer-Runde setzt sich nun aus Helmut Lofink, Günter Neidhardt, Siegbert Hanselmann und Markus Betz zusammen. Kassenprüfer wird Heiko Lampe. Damit ist der Vorstand gut für die Zukunft aufgestellt. Eine positive Bilanz zieht Marion Lofink zum vergangenen Vereinsjahr und ehrt die Jubilare Annemarie und Josef Hudetschek sowie Inge und Alexander Schmitt für 40 Jahre Mitgliedschaft und aktiver Teilhabe im Verein. Der Jahresrückblick der ersten Vorsitzenden umfasst auch das Gedenken an die fünf verstorbenen Mitglieder. Hingegen erfreulich war die positive Resonanz auf die drei Veranstaltungshöhepunkte „1. Mai“, „Silvester“ und „Aktionsnachmittag - Deutsche Waldtagen“.

Aber auch die anderen zahlreichen Aktivitäten fanden Erwähnung: die Tierfütterung im Winter, die Nistkastenreinigung, die Pflege des Lehrgartens, die Teilnahme an der Freigerichter Naturschutzrunde sowie die Koordination von Gruppenveranstaltungen und die Bewirtschaftung des Vereinsheims an Dienstagen, Donnerstagen und Sonntagen. Auch das kommende Vereinsjahr 2018/2019 wird sich ähnlich gestalten. Informative Filmbeiträge und um den Wald und den Einsatz des FSC Gütesiegels rundeten die Jahreshauptversammlung ab. Gegen 21 Uhr endete der offizielle Teil der Veranstaltung.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

ivw logo

AnzeigeInsektenschutz 2019 002

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner