Trauer um Ex-Bürgermeister Marcel Ribail aus Partnergemeinde

Freigericht
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In den vergangenen Tagen ist der ehemalige Bürgermeister von Freigerichts Partnergemeinde Saint-Quentin-Fallavier, Marcel Ribail, im Alter von 93 Jahren verstorben.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Ribail war Bürgermeister von Saint-Quentin-Fallavier in den Jahren 1971-1977. Er war ein großer Förderer der langjährigen Partnerschaft der Gemeinden Freigericht und Saint-Quentin-Fallavier und hat so einen wichtigen Beitrag zur Völkerverständigung und dem Frieden in Europa geleistet. Darüber hinaus hat er im Jahre 1971 in Altenmittlau die Verschwisterungsurkunde unterzeichnet.

Neben seinem Engagement für die Verschwisterung im beruflichen Sinne, waren es gerade seine freundschaftlichen Bande nach Freigericht, die ihm eine besondere Stellung in der Geschichte der Verschwisterung zwischen den beiden Partnergemeinden eingeräumt hat. Marcel Ribail und seine Frau waren langjährig mit Berthold Weckmann und den Ehepaaren Chanauve und Alois Trageser befreundet. Wie tief in der Familie Ribail die Freundschaft zu Deutschland und dem Freigericht verwurzelt ist, wird auch deutlich durch seinen Enkel Mathieu Gaget, der sich als engagierter Präsident des Comité de Jumelage für die deutsch-französische Freundschaft einsetzt und damit das Werk seines Großvaters fortsetzt.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

ivw logo

Anzeigeplissee2019junker

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner