Kopernikusschule: Lehrkraft infiziert, Schüler in Quarantäne

Freigericht
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Eine Lehrkraft der Kopernikusschule Freigericht ist mit dem Conoravirus infiziert. Dabei handelt es sich um die Person, bei der bereits in der vergangenen Woche ein Verdacht aufgetreten war. Neben der Lehrkraft wurden jetzt auch mehrere Schülerinnen und Schüler unter Quarantäne gesetzt.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Die Lehrkraft hatte am Donnerstag, 12. März, grippeähnliche Symptome aufgewiesen. Laut Angaben der Schulleitung hatte sie am Donnerstagvormittag und auch am Mittwoch zuvor keinen Unterricht und soll auch nicht in der Schule gewesen sein. Mittlerweile befindet sich die erkrankte Person in häuslicher Quarantäne und soll milde Symptome haben. Der Test war am Montag durchgeführt worden, inzwischen liegt das Ergebnis vor.

Nach Absprache mit dem Kreisgesundheitsamt wurden auch 20 Schülerinnen und Schüler einer Lerngruppe der Kopernikusschule Freigericht unter Quarantäne gesetzt, die am Donnerstagnachmittag mit der Lehrkraft gearbeitet haben. Weitere Mitglieder der Schulgemeinde sollen nicht betroffen sein.  

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner