Veranstaltungen für Seniorinnen und Senioren im November

Freigericht
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In Kooperation mit dem Bildungspartner Main-Kinzig bietet die Gemeinde Freigerichter interessierten Seniorinnen und Senioren zwei Veranstaltungen im November im Rathaus in Somborn an.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Am Freitag, den 6. November können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Workshop „Keine Angst vor neuer Technik - Smartphones und Tablets für Einsteiger“ die Möglichkeiten Ihres mobilen Begleiters kennenlernen. Wie komme ich über W-LAN ins Internet? Wie empfange und sende ich E-Mails? Welche nützlichen Programme gibt es und wo bekomme ich sie her? Wie werde ich Programme wieder los, die ich gar nicht haben will? Welche Einstellungen sind ratsam – und welche nicht? Welche Tipps und Tricks gibt es noch zu meinem Gerät? Der Workshop soll helfen, erste Erfahrungen mit dem eigenen Gerät zu machen und ist auf Neulinge im Android-Bereich ausgerichtet. Voraussetzung für die Teilnahme ist das Vorhandensein von Grundwissen wie Ein- und Ausschalten oder Umgang mit der Bildschirmtastatur. TeilnehmerInnen bringen bitte ihr eigenes Gerät mit. Anmeldungen sind ausschließlich über den Bildungspartner Main-Kinzig möglich. Für den dreistündigen Workshop wird ein Teilnahmebeitrag von 36,00 € fällig.

Am Dienstag, den 10. November geht es weiter mit einem „Effektiven Selbstverteidigungskurs für Seniorinnen und Senioren“. Endlich ist kein jahrelanges Training mehr nötig, um sich effektiv gegen Angriffe aller Art wehren zu können. Der Kursleiter, ein Kriminalbeamter im Ruhestand und Kampfkunstausbilder, bringt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit einfachen Techniken in nur drei Stunden bei, wie sie sich gegen jeden Angreifer erfolgreich wehren können. Kraft, Alter und Fitness spielen dabei keine Rolle. Es wird in Straßenkleidung trainiert, weitere Ausrüstung ist nicht vonnöten. Sich ganz einfach zu wehren, auch mit Alltagsgegenständen, ist Ziel des Workshops. Es wird ein Teilnahmebeitrag von 20,00 € erhoben. Anmeldungen sind ebenfalls ausschließlich über den Bildungspartner Main-Kinzig möglich.

Bei Schwierigkeiten bei der Anmeldung oder Fragen zu dieser Veranstaltung beziehungsweise zur Seniorenarbeit in der Gemeinde Freigericht im Allgemeinen hilft Seniorenberaterin Simone Pletka gerne unter Telefon 06055 916-160 oder E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne weiter.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2