Gedenkfeier für Opfer der Reichspogromnacht erneut verschoben

Freigericht
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Gedenkfeier für die Oper der Reichspogromnacht, die im vergangenen November pandemiebedingt nur in sehr kleiner Runde stattfinden konnte, sollte am 18. Mai 2021 am Tag des jüdischen Fests Schawuot in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe „Erinnerungskultur“ nachgeholt werden.

Anzeige
Anzeige

Die anhaltende Pandemie erlaubt derzeit leider keine Gedenkfeier, daher hat sich das Organisationsteam für eine erneute Verschiebung entschieden.

Die Arbeitsgruppe „Erinnerungskultur“ wird sich, sobald als möglich, konstituieren und ihre Arbeit fortsetzten. Die Arbeitsgruppe „Erinnerungskultur“ freut sich darauf, an die bisherigen Ergebnisse anzuknüpfen und auch weiterhin Erinnerung, die gerade in der heutigen Zeit wichtiger denn je ist, in Worten und Taten wachzuhalten.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2