Personelle Verstärkung für Kitas und Krippe

Freigericht
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Gemeinde Freigericht und insbesondere die gemeindlichen Kindertageseinrichtungen freuen sich über 16 neue Mitarbeiter/innen und Auszubildende.

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

MitarbeiterFreigericht1210_jk.jpg

Bürgermeister Dr. Albrecht Eitz und Melanie Dauth aus dem Personalbüro begrüßten die neuen Kolleginnen und Kollegen im Rathaus. Mit den Neueinstellungen trage die Gemeinde Freigericht erneut dem erforderlichen Personalbedarf in den Kindertageseinrichtungen Rechnung und investiere in die eigenen Nachwuchskräfte, so Bürgermeister Dr. Eitz.

Sultana Hanifi (Kita Am Nussbaum), Julius Ley (Waldkita) und Johanna Streb (Kita am Nussbaum) absolvieren ihr Jahrespraktikum im Rahmen ihrer Ausbildung zur Sozialassistenz. Ramona Jasch (Kita Schatzkiste), Nadine Müller (Kita Zwergenland), Marta Pleszczynska-Schmidt (Kita Schatzkiste) sowie Leonie Voswinkel (Krippe Himmelszelt) haben nach den Sommerferien ihre dreijährige, praxisintegrierte vergütete Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin begonnen. Ihr Anerkennungsjahr absolvieren Olessya Biryukova (Krippe Himmelszelt) und Jonas Kilchenstein (Kita Schatzkiste). Katharina Hein (Kita Schatzkiste), Demarquis Sesselmann (Kita Zwergenland) und Lea Vonrhein (Kita Am Nussbaum) haben ihren einjährigen Bundesfreiwilligendienst aufgenommen.

Der Bürgermeister freut sich, dass Irina Klimenkow nach dem erfolgreichen Bestehen ihrer Abschlussprüfung zur staatlich anerkannten Erzieherin als Beschäftigte in der Kita Schatzkiste übernommen werden konnte. Darüber hinaus konnten Carina Corso (Kita Zwergenland), Susanne Hartmann (Waldkita) und Alexander Sinsel (Kita Zwergenland) gewonnen werden, die die Teams in den Kindertageseinrichtungen nun als Erzieherin, Zusatzkraft und Integrationskraft verstärken.

Bürgermeister Dr. Albrecht Eitz bedankte sich bei den neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für den Entschluss, ihre Arbeit und ihre Ausbildung bei der Gemeinde Freigericht aufzunehmen. Er wünschte den neuen Kräften alles erdenklich Gute für ihre Aufgaben.

Foto: Einstellungsrunde mit Bürgermeister Dr. Albrecht Eitz, der die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Kindertageseinrichtungen willkommen heißt.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2