Erste-Hilfe-Kurs für Vorschulkinder der Kita Zwergenland und der Waldkita

Freigericht
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im Rahmen des Vorschulprogramms führten die Erzieherinnen in eigener Regie einen Erste-Hilfe-Kurs für die Vorschulkinder der Waldzwerge und der Zwergenländer im Freigerichter Ortsteil Somborn durch.

Anzeige

Nach dem Vertrautmachen mit den Notrufnummern 112 und 110 wurde den Kindern spielerisch die Hemmung genommen, einen Notruf abzusetzen.

Fragen, wie
- Was bedeutet Erste Hilfe?
- Was kann und was muss ich tun, wenn ich zu einem Notfall komme?
- Wie schütze ich mich selbst?
- Wo kann ich mir Hilfe holen?
wurden, bespickt mit eigenen Erfahrungen und praktischen Beispielen, besprochen.

Materialien, wie Einmalhandschuhe, Pflaster, Kälte-Kompresse, Verbände und Schere aus der Erste-Hilfe Tasche wurden angeschaut, kennengelernt und die richtige Verwendung erläutert.
Nach der Theorie durften die Kinder sich gegenseitig selbst zugeschnittene Fingerkuppenpflaster und Verbände anlegen, was sie, bei aller kindlichen Leichtigkeit, sehr gewissenhaft durchführten.

Die Kinder und Erzieherinnen verbrachten einen schönen Vormittag, und das Ziel, den 5-6 Jährigen altersentsprechend Erste-Hilfe nahe zu bringen und eventuelle Hemmungen abzubauen, wurde durch den vertrauten Rahmen und das „Be-greifen“ erreicht. Jedes Kind bekam zum Abschluss noch eine Urkunde über die Teilnahme am Erste-Hilfe-Kurs, was sie sehr stolz machte.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2