Rentenberatung in der Gemeinde Freigericht

Freigericht
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Gemeinde Freigericht bietet ab sofort wieder den Bürgerinnen und Bürgern im Rathaus Hilfe bei Fragen zu Rentenanträgen, Kontenklärung und allgemeiner Beratung in Rentenangelegenheiten an.

Frau Angelika Schuckert, Versichertenälteste der Deutschen Rentenversicherung Hessen, berät zu allen Fragen rund um die gesetzliche Rente. Die Sprechstunde von Frau Schuckert findet jeden zweiten Dienstagvormittag von 08:00-14:00 Uhr im Rathaus in Somborn statt. Zur Nutzung des Angebots ist ein Termin unerlässlich. Termine für die Rentenberatung vergibt das Bürgerbüro der Gemeinde Freigericht unter Telefon 06055 916-310. Hier können Interessierte auch erfragen, welche Unterlagen zu einer Beratung mitgebracht werden müssen. Die nächsten Termine sind am 09.08.2022 und am 23.08.2022 möglich.

Alternativ kann auch das Rentenberatungsangebot des Main-Kinzig-Kreises wahrgenommen werden. Termine können unter der Rufnummer 06051 85-48065 vereinbart werden. Zudem kann man sich in allen Rentenfragen an die Deutsche Rentenversicherung Hessen, Auskunfts- und Beratungsstelle unter der Telefonnummer 06051 9199800 wenden. Wegen der Ausbreitung des Coronavirus findet die Beratung der Deutschen Rentenversicherung überwiegend telefonisch statt. Präsenzberatungen sind in den Auskunfts- und Beratungsstellen nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Weiterhin besteht die Möglichkeit per Telefax unter 06051 96793190 oder E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe Ihrer Versicherungs- und Telefonnummer eine Anfrage an die Deutsche Rentenversicherung zu stellen.

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2