Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige


"Wir gedenken auch der Erdbebenopfer in der Türkei und Syrien. Das Friedenstreffen findet wieder wie gewohnt auf dem Rathausplatz statt.  Wir empfehlen, Kerzen mitzubringen, am Besten in einer Lampe oder mit Windschutz. Wir stehen weiter solidarisch zur Ukraine und gedenken der Opfer aller Kriege, egal wo sie stattfinden. Wir halten auch inne und denken an die Opfer des Erdbebens in der Türkei und Syrien. Zum gemeinsamen Friedensgebet laden wir wieder herzlich ein. Inzwischen findet unsere Mahnwache zum 52. Mal statt. Am Freitag, 24.2. jährt sich der Überfall auf die Ukraine zum ersten Mal und es ist kein Ende in Sicht. Verhandlungen finden nicht statt - denn verständlicherweise will die Ukraine nicht auf eigenes, von Russland besetztes, Land verzichten. Und Putin bombardiert das Land weiter, womöglich noch Monate oder gar Jahre lang. Es ist bitter, dass die internationale Staatengemeinschaft hier nicht einwirken kann. Am Freitag, 24.2. findet zum Jahrestag eine zentrale Veranstaltung in Gelnhausen statt ab 16:00 Uhr im Rosengärtchen, zu der der Verein Hand aufs Herz e.V. und andere Initiativen herzlich einladen", so Organisator Achim Kreis.

mahnwnsombon21223 az

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2