Behindertenbeauftragter legt Amt nieder: Nachfolger gesucht

Freigericht
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Behindertenbeauftragte der Gemeinde Freigericht, Thomas Hammer, hat mit Wirkung vom 10.03.2024 sein Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige


Bürgermeister Dr. Albrecht Eitz (SPD) dankt ihm für die stets sehr gute und erfreuliche Zusammenarbeit und für sein Wirken als Behindertenbeauftragter seit 2018.

Die Gemeinde Freigericht sucht deshalb ab sofort eine/-n neue/-n ehrenamtliche/-n Behindertenbeauftragte/-n.

Die/Der Behindertenbeauftragte ist

  • Ansprechpartner/-in für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige,
  • informiert über Hilfsangebote in der Gemeinde und der Region und
  • vertritt deren Interessen gegenüber den Gemeindegremien, der Verwaltung und der Öffentlichkeit.

"Für die Erfüllung dieser ehrenamtlichen Tätigkeit wird ein/-e Einwohner/-in der Gemeinde Freigericht mit Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft und Kontaktfreudigkeit sowie einem hohen Maß an Einfühlungsvermögen für die Wünsche und Problemlagen behinderter Menschen gesucht. Die/Der Behindertenbeauftragte arbeitet ehrenamtlich und wird vom Gemeindevorstand bestellt. Sie/Er erhält eine Aufwandsentschädigung. Interessentinnen und Interessenten richten ihre Bewerbung bitte bis zum 10.05.2024 an die Gemeinde Freigericht, z. Hd. Herrn Bürgermeister Dr. Albrecht Eitz, Rathausstraße 13, 63579 Freigericht. Bei Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch (06055 916-130) oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an Alexandra Becker", heißt es aus dem Rathaus.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2