Brönner trifft neue Kunstkreis-Sprecherin Müller-Reus

Im Gespräch: Carmen Brönner (links) und Gabi Müller-Reus.

Freigericht
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Kunstkreis Freigericht hat eine neue Sprecherin, der langjährige Chef Helmut Kaiser hat den Staffelstab an Gabi Müller-Reus weitergegeben.

Anzeige
Anzeige
Anzeige


Die Freigerichter Bürgermeisterkandidatin Carmen Brönner traf sich kürzlich mit ihr, um über eine erfolgreichere Fortsetzung des Dauerkunstprojekts im Freigerichter Rathaus zu sprechen. 20 bis 25 Künstler aus Freigericht und naher Umgebung sind seit erster Stunde unter dem Motto „Tapetenwechsel“ mit dabei. Aufhängung und Beleuchtung sind immer wieder Themen der Dauerausstellung im Rathaus. „Doch auch hier gibt es Lösungen, wenn man das will“, meint Carmen Brönner.

Sie freut sich schon sehr auf die Vernissage am Sonntag, 7. April, von 15:00 bis 17:00 Uhr im Rathaus. Künstler stellen sich und ihre Werke mit und auf Acryl, Öl, Seide, auch mal Fotos oder Skulpturen aus Holz und Metall -  und so vielem mehr vor. Das sind alles hochklassige Künstler, die auch über die Grenzen des Freigerichts bekannt sind und auch an anderen Orten ausstellen. Kaffee und Kuchen werden ebenso angeboten solange Vorrat reicht. Carmen Brönner freut sich auf einen Besuch und bedankt sich für das stetige Engagement des Freigerichter Kunstkreises, das Freigerichter Rathaus abseits von den üblichen Amtsgeschäften zu beleben: "Ein Museum, das kein Eintritt kostet: wo gibt es denn sowas?"

muellereusbroenner az

Im Gespräch: Carmen Brönner (links) und Gabi Müller-Reus.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2