Vortrag: Wie ist die Energiewende zu schaffen?

Freigericht
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Energie Stammtisch Freigericht e. V.  setzt sich mit Nachdruck für die Energiewende ein, um die Umwelt zu schützen, sich für eine nachhaltige Wirtschaft zu engagieren und die Kosten zu begrenzen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige


Ein sehr wichtiger Schritt in diese Richtung sei ein weitgehender Ersatz der fossilen Heizungen durch Wärmepumpen und die Elektrifizierung des Straßenverkehrs: "Zusätzlich müssen bis 2045 ausreichend regenerative Brennstoffe wie Wasserstoff, grünes Methan und eFuels für die Wirtschaft sowie den Schiffs- und Flugverkehr bereitgestellt werden. Aber funktioniert das auch? Immer wieder begegnet der Energie Stammtisch Freigericht Argumenten, die die Abkehr von fossilen Brennstoffen ohne Nutzung der Kernenergie in Frage stellen. Viele Bürger bezweifeln, ob ausreichend Wind- und Solaranlagen gebaut werden können. Sind die damit verbundenen Stromschwankungen und Dunkelflauten in den Griff zu bekommen, ohne die Kosten für die Bürger und die Industrie signifikant zu steigern? Auch stellt sich die Frage, ob der Ausbau der Kernkraft anstelle von Wind- und Solaranlagen nicht die bessere Wahl wäre."

Holger Marquardt versucht anhand von Beispielen auf Grundlage der Erzeugungsdaten der Vergangenheit eine Antwort auf diese Fragen zu liefern. Basierend auf den Ausbauzielen der Erneuerbaren Energien wird er Abschätzungen vornehmen, wie viele Wind- und Solaranlagen bis zur Umsetzung der Energiewende benötigt werden. Seine Präsentation betrachtet ferner die verschiedenen Speichermöglichkeiten und die damit verbundenen Kosten. Er weist dabei auch auf die Wichtigkeit der Bioenergie in einer neuen Funktion als kostengünstiger Speicher hin.

Die Veranstaltung findet statt am 23.04.24.
Ort: Kostas Taverne, Alte Hauptstraß 26, 63579 Freigericht
Beginn des Vortrags: 19:30 Uhr
Optional 18:30 Uhr zum gemeinsamen Abendessen.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2