Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige


Grund war die Einladung des Vereinsvorstandes, eine kleine Waldbegehung anzubieten, dessen Führung freundlicherweise Revierförster Markus Betz (Altenmittlau) von Hessen-Forst übernommen hatte. Sehr ausführlich erklärte er den Interessenten näheres über die Entstehung, Pflege und Bewirtschaftung  des heimischen Waldes mit seinen vielen Facetten.

Den Abschluss bildete ein gemütliches Beisammensein an der Hütte der Schutzgemeinschft Deutscher Wald mit Grillwurst und kühlen Getränken. Vorstandsmitglied Inge Weckmann dankte Markus Betz sehr herzlich und überreichte ein kleines Präsent als Dank.

waldfoersterfreige az

Die Teilnehmer der Waldbegehung mit Förster Betz in der Mitte.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2