Ein unvergesslicher Ausflug für jung und alt

Freigericht
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Sonntag, 2. Juni, machten sich die TeilnehmerInnen der musikalischen Früherziehungskurse aus Altenmittlau und Somborn mit ihren Eltern und den zwei Kursleiterinnen Magdalena Zipf (Somborn) und Katharina Müller (Altenmittlau) auf den Weg nach Frankfurt, um ein besonderes Familienkonzert zu erleben.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige


Mit der Bahn ging es für die 60 musikbegeisterten Kinder und Erwachsenen in die Mainmetropole, wo das HR-Sinfonieorchester mit einem Klavierduo Camille Saint-Saens‘ „Karneval der Tiere“ darbot. Die Kinder wurden bereits zu Beginn von einem majestätischen Löwen begrüßt, welcher im 1.Satz des Stücks zu hören war. Da das Konzert speziell für Kinder konzipiert war, waren sie ständig in Aktion, machten den Löwen nach, tanzten zur Musik und tauchten in die Welt der Musik ein.

Das Konzert, das speziell für Kinder konzipiert war, bestand aus 14 kurzen Sätzen, die verschiedene Tiere musikalisch darstellten. Die Aufführung zeichnete sich durch interaktive Elemente und Soloeinlagen aus, die das junge Publikum begeisterten. Ein weiteres Highlight waren die Schildkröten, die einen französischen Cancan tanzten. Mit diesen Stück wurde den Kindern den Unterschied zwischen den Tempi auf unterhaltsame Weise nähergebracht. Der Elefant Bella verzauberte mit einem eleganten Walzer, untermalt von tiefen Tönen des Kontrabasses. Danach demonstrierten im „Karneval der Tiere“ drei Kängurus wie hoch sie hüpfen konnten – nachgeahmt durch flinke Fingerbewegungen am Klavier. Auch die berühmte Melodie des Schwans wurde vom HR-Sinfonieorchester gespielt und alle waren begeistert!

Das große Finale, eingeläutet vom Löwen, fasste alle vorherigen Darbietungen zusammen und bildete den krönenden Abschluss des Konzerts. Die Kinder und Eltern waren begeistert von diesem musikalischen Erlebnis, das die Theorie aus den Kursen der musikalischen Früherziehung auf lebendige Weise ergänzte. „Wann gehen wir nochmal auf ein Konzert? Es war so schön!“, fragte ein Kind nach der Veranstaltung und brachte das Erlebnis damit auf den Punkt.

Interessierte Eltern können sich ab sofort für die neuen Kurse der musikalischen Früherziehung (ab 4 Jahren) und der Blockflötenkurse (ab 6 Jahren) anmelden.

Für weitere Informationen und Anmeldung können Sie sich hier melden: Magdalena Zipf (Musikverein Somborn): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Katharina Müller (Musikverein Altenmittlau): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

unvergesslichunfrufreige az

unvergesslichunfrufreige az1


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2