Bürgermeisterkandidatin Brönner trifft Bürgermeister Eitz

Freigericht
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bürgermeisterkandidatin Carmen Brönner („Die Freigerichter“) ließ es sich nicht nehmen, dem amtierenden Freigerichter Bürgermeister Dr. Albrecht Eitz (SPD) im Rathaus einen Besuch abzustatten, um sich allgemein über den Wahlkampf und insbesondere die Bürgerbeteiligung bei anstehenden Projekten auszutauschen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige


Ihrer Meinung nach brauche es keine externen Berater-Büros, die trotz Fördermittel dennoch Geld kosten, da in der Bürgerschaft bereits gute Ideen und eine tiefe und breite Meinungsbildung vorhanden ist, die geschickt in Konzepte umgewandelt werden könnten. „Die guten Ideen aus der Bevölkerung sollten wir nutzen – und das Rad nicht neu erfinden. Ich möchte nicht, dass wir unseren kreativen Bürgerinnen und Bürgern ansonsten stark vor den Kopf stoßen“ so Carmen Brönner. Das sei schädlich für die Dorfgemeinschaft, die schon vieles zum Wohle der Gemeinde Freigericht auf die Beine gestellt und entwickelt hat.

Dr. Albrecht Eitz und Carmen Brönner zeigten sich beide zufrieden mit dem offenen und wertschätzenden Gespräch.

broennertriffteitz az


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2