„Lügen, Vermutungen, Unterstellungen und Forderungen, die von völliger Unkenntnis und Inkompetenz zeugen, werden weiterhin von den Herren Holger Saß und Gerd Noll und ihrer Initiative 'Brücke der Vernunft' verbreitet. Die „Bürger für Gelnhausen“ werden in einer unangemessenen und nicht akzeptablen Weise angegriffen“, reagiert der persönlich angegriffene der BG-Fraktionsvorsitzende Bodo Delhey auf eine Pressemitteilung.

Am Freitag, den 24. Mai 2019, ab 18.30 Uhr sind Frauen aus Gelnhausen und Umgebung ins Romanische Haus am Untermarkt in Gelnhausen eingeladen, um bei Kerzenschein und einem leckeren Suppenbüffet über das Thema „Wie wir ticken – Auf der Suche nach erfüllter Zeit“ nachzudenken.

Unter dem Motto #EuropaIstDieAntwort machte am Montagmorgen bei strahlendem Sonnenschein ein etwas anderer Foodtruck Station auf dem Joh-Parkplatz in Gelnhausen – die SPD erinnerte an die Europawahl.

„Die Lage bei Veritas ist kritisch, aber nicht hoffnungslos, denn die Substanz am Standort Gelnhausen ist gut. Fest steht jedoch auch, dass jeder der bedrohten Veritas-Arbeitsplätze einer zu viel ist“, erklärte der SPD-Landtagsabgeordnete Heinz Lotz nach einem Gespräch mit Mitgliedern des Veritas-Betriebsrates, IG BCE und Vertretern der SPD Gelnhausen.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner