Im 83. Lebensjahr und im 50. Jahr seines Priestertums ist am 21. August in Gelnhausen Geistlicher Rat Pfarrer i. R. Monsignore Hans Höfler verstorben. Geboren am 23. September 1936 in Altenmittlau, übte er zunächst den Kaufmannsberuf aus und besuchte sodann das Spätberufenen-Gymnasium in Wolfratshausen. Die Priesterweihe empfing er am 22. März 1970 nach Absolvierung seiner philosophisch-theologischen Studien in Fulda und Freiburg im Fuldaer Dom durch Bischof Dr. Adolf Bolte.

Zu einem Einsatz der Feuerwehren Gelnhausen Mitte und Roth in der Gelnhäuser Innenstadt führte gegen 23:00 Uhr die Meldung über starke Rauchentwicklung aus einem dreigeschossigen Wohn- und Geschäftshaus. Wie die Einsatzkräfte vor Ort schnell feststellten, hatte ein Bewohner der oberen Etagen beim Kochen auf dem Herd unglücklich hantiert und dabei ein Feuer verursacht, dass auf den Herd beschränkt blieb und keinen Gebäudeschaden nach sich zog.

Am Samstagmittag ereignete sich auf der L 3333 in Gelnhausen in Höhe des Sportplatzes bei Höchst ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Eine 40-Jährige, die aus Wirtheim kommend in Richtung Höchst unterwegs war, kam um 11.30 Uhr ersten Erkenntnissen zufolge mit ihrem Ford Fiesta aus bislang unbekannter Ursache zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet aufgrund des sofortigen Gegenlenkens in den Gegenverkehr.

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner