Gelnhausen: Dachstuhl von Rohbau in Meerholz brennt

Meerholz
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im Neubaugebiet „Mittlauer Weg“ in Gelnhausen-Meerholz stand am Montag ein Dachstuhl in Flammen. Gegen 11 Uhr wurden die Einsatzkräfte in die Straße „An den Poläckern“ alarmiert, aus dem Obergeschoss eines noch im Rohbau befindlichen Hauses schlugen da bereits hohe Flammen. Die Rauchsäule war kilometerweit zu sehen. Das Feuer brach nach bisherigen Erkenntnisse bei Bauarbeiten an dem Gebäude aus.

dachstuhlmeerh.jpg

dachstuhmeerhneubaua1.jpg

dachstuhmeerhneubaua2.jpg

dachstuhmeerhneubaua3.jpg

dachstuhmeerhneubaua4.jpg

dachstuhmeerhneubaua5.jpg

dachstuhmeerhneubaua6.jpg

dachstuhmeerhneubaua7.jpg

dachstuhmeerhneubaua8.jpg

dachstuhmeerhneubaua9.jpg

dachstuhmeerhneubaua10.jpg

dachstuhmeerhneubaua11.jpg

dachstuhmeerhneubaua12.jpg

dachstuhmeerhneubaua13.jpg

Die Feuerwehr Gelnhausen war mit den Wachbereichen Mitte und West stundenlang im Einsatz. Der Rohbau war mit Dämmmaterial umbaut, das den Flammen nicht standhielt. Die Feuerwehr näherte sich mit dem Teleskopmast und hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Allerdings musste das komplette Obergeschoss abgetragen werden, so dass sich der Einsatz bis in die Nachmittagsstunden hinzog.

Zur Unterstützung wurden im Laufe des Einsatzes weitere Atemschutzträger der Feuerwehr Niedermittlau nachalarmiert. Ein Bauarbeiter musste vom Rettungsdienst vor Ort versorgt werden, die Höhe des Sachschadens ist noch nicht ermittelt. Der Rohbau dürfte allerdings erheblich beschädigt sein.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2