Weihnachtszauber über den Pflegeeinrichtungen Schloss Meerholz

Meerholz
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am ersten Weihnachtsfeiertag war es endlich soweit.

Anzeige
Anzeige

pizzazauberpflege.jpg

Das Warten hatte für die 54 Bewohner des Haus Ysenburg, das für jüngere Menschen mit organisch bedingter Persönlichkeitsstörung im Phase F Bereich oder einer Sucht und/-oder psychischen Erkrankung im Bereich Kocomo ein Zuhause ist, ein Ende. Das komplette Haus hatte förmlich verrücktgespielt, als die Bewohner erfuhren, dass sie am Abend des ersten Weihnachtsfeiertages mit Pizzen, Salaten und jeder Menge hausgemachter Lasagne verwöhnt werden sollten.

Bereits am Vortag tauchte immer wieder die Frage auf: „Von wem bekommen wir all die Leckereien?“ Aber auch die Frage nach dem warum war hier und da zu hören. Denn darüber herrschte große Einigkeit, dass das Jahr 2020 aufgrund der Corona-Pandemie eine große Herausforderung für die Gastronomie gewesen und die Branche selbst von großen Existenzängsten geplagt sei.

"Trotz dieser besonderen schweren Zeit, wurde an uns gedacht. Durch den Inhaber des Restaurants „Sicilia Da Aldo“ in der Bahnhofssiedlung in Hasselroth und dessen Kooperationspartner und Freund, dem italienischen Lebensmittelmarkt „GF-Ital market“ in Niedermittlau nahm der Weihnachtszauber seinen Lauf. An diesem Abend haben sie uns ihre Nächstenliebe ganz deutlich spüren lassen. Von uns allen von Herzen danke schön dafür – oder, um es mit den Worten von William Turner Ellis abzuschließen: 'Erst wenn Weihnachten im Herzen liegt, ist Weihnachten in der Luft'“, heißt es aus der Pflegeeinrichtung.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!