Impfaktionen in den Pflegeeinrichtungen Schloss Meerholz

Meerholz
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Aufatmen in den Pflegeeinrichtungen Schloss Meerholz. Dank der mobilen Impfteams des Main-Kinzig-Kreises hat bereits ein großer Teil der Mitarbeiter*innen und Bewohner*innen die zweite Impfung gegen das SARS-CoV-2-Virus erhalten.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

tamarajung1.jpg
tamarajung.jpg

Auf den Wohnbereichen und in allen Häusern der Einrichtung haben bereits alle, die sich impfen lassen wollten, die erste Impfdosis bekommen. „Wir sind bisher sehr glimpflich durch die Pandemie gekommen“, erklärt Einrichtungsleiterin Andrea Behrens, „abgesehen von Verdachtsfällen und wenigen Infizierten ohne schwere Verläufe, die schnell separiert werden konnten, sind wir von größeren Infektionen verschont geblieben. Die Impfung trägt nun hoffentlich dazu bei, dass dies auch so bleibt.“

Bewohnerinnen und Bewohner, die nicht mehr mobil sind, wurden jeweils auf ihren Wohnbereichen geimpft. Für alle anderen sowie für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurde im Erdgeschoss des „Haus im Park“ ein eigenes, abgeschlossenes Impfzentrum eingerichtet. Andrea Behrens koordinierte während der verschiedenen Termine den Ablauf und prüfte die erforderlichen Unterlagen. „Ich freue mich sehr über die hohe Impfbereitschaft der Bewohnerinnen und Bewohner sowie unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bereits am Silvestermorgen erhielten 161 Personen ihre erste Impfdosis, mittlerweile gab es schon 4 Impftermine in den Pflegeeinrichtungen Schloss Meerholz.

Die Impfungen wurden von den meisten gut vertragen. Nur bei wenigen traten Nebenwirkungen in Form von leichten Grippesymptomen mit Kopfschmerzen und Schüttelfrost auf“, berichtet die Einrichtungsleiterin. „Wir alle wünschen uns, dass nun so langsam die Normalität zurückkehrt.“

Foto: Daumen hoch: Tamara Jung, Leitung Pflege und Betreuung, freut sich über ihre zweite Impfung.
Foto: Beim mobilen Impfteam des MKK in guten Händen: Gloria Weigand, Mitarbeiterin der Verwaltung, erhält das Vakzin.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2