People for Future Gelnhausen beim Schöpfungstag

Meerholz
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Sonntag, dem 05.09.2021, wird im Meerholzer Schlossgarten der hessenweite Schöpfungstag gefeiert. Federführend ist dabei die ACK, die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Hessen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Der Schöpfungstag wird um 11 Uhr eröffnet; um 12 Uhr findet der Gottesdienst statt und gegen 18 Uhr soll die Veranstaltung zu Ende gehen. Zwischen 13.00 und 18.00 Uhr besteht die Möglichkeit, sich an den zahlreichen Ständen über Themen aus Natur und Umwelt zu informieren. Ebenfalls nach dem Gottesdienst besteht bis 17 Uhr das Angebot für Familien mit Kindern, an der Wasserrallye teilzunehmen. Wasserrad bauen, Wasser untersuchen, usw...

Das Motto des Schöpfungstags ist "Wasser". „Wasser ist DER Baustein des Lebens, ohne Wasser kann Natur, kann der Mensch, nicht überleben. Deshalb müssen JETZT die richtigen Weichen gestellt werden, damit wir und unsere Kinder nicht noch mehr an Wassermangel leiden als es bereits der Fall ist.“ fordert Andreas Hlasseck, Sprecher der People for Future Gelnhausen. „Die Klimaerhitzung und die mangelhafte Landnutzung (Stichworte Versiegelung, Monokulturen) sind die größten Risikofaktoren für unser kostbarstes Gut. Daneben spielen Wasserverschwendung und Wasserverschmutzung eine zentrale Rolle. Was erzählen wir unseren Kindern in zehn Jahren, wenn sie uns fragen: warum ist das Wasser so knapp? Was habt ihr 2021 für eine sichere Wasserversorgung getan? Wenn wir heute sparsam mit Wasser umgehen und politisch die richtigen Weichen stellen, hören wir von unseren Kindern sicher angenehmere Fragen.“

Die People for Future Gelnhausen werden mit einem eigenen Stand am Schöpfungstag vertreten sein. „Zur Bekämpfung der Klimaerhitzung und damit zur Vermeidung von Wasserknappheit müssen die erneuerbaren Energien massiv ausgebaut werden.“ weiß Gudula Seegmüller, die den Flyer ‚Grundsätzliches zur Photovoltaikanlage‘ entwickelt hat. „Herzstück unseres Stands wird ein selbst gebasteltes Balkonkraftwerk sein, an dem Kinder, aber natürlich auch Erwachsene, den photovoltaischen Effekt erleben können. Damit zeigen wir anschaulich, wie auch Mieterinnen und Mieter einen Beitrag zur Energiewende leisten können. Außerdem informieren wir darüber, worauf es ankommt, möchte man sich eine Photovoltaikanlage oder ein kleines Balkonkraftwerk anschaffen. Entsprechende Flyer fassen das wichtigste zusammen und liegen für alle Interessierten aus.“ Darüber hinaus können Besucherinnen und Besucher für ein kommunales Förderprogramm unterschreiben. „Mit ‚100 Euro von der Stadt für die ersten 100 Watt‘ möchten wir für Photovoltaikanlagen, insbesondere für Balkonkraftwerke, Anreize schaffen.“

Die People for Future Gelnhausen engagieren sich seit 2019 in den Arbeitsgruppen Energie/Wattbewerb sowie Mobilität für die nachhaltige Entwicklung auf kommunaler Ebene. Wer an aktuellen Nachhaltigkeitsthemen in Gelnhausen interessiert ist oder auch aktiv mitwirken möchte, kann unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt aufnehmen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!