Mitgliederversammlung des VfR-Fördervereins: Gerd Huck tritt ab

Der noch amtierende Vorstand des VfR Meerholz: Horst Uffelmann, Michael Klein, Maike Lex, Gerd Huck und Friedl Worch (von links).

Meerholz
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Dienstag (4. Juni) treffen sich die Mitglieder des Fördervereins des VfR 09 Meerholz zur turnusgemäßen Mitgliederversammlung.



Wichtigster Tagesordnungspunkt der Sitzung, die um 19:30 Uhr im Heinrich-Kreutzer-Sportlerheim des VfR Meerholz beginnt, ist die Neuwahl eines Vorstands.

Seit Mai 2012 führt Gerd Huck als bislang erst zweiter Vorsitzender nach Vereinsgründer Friedl Lenz (2002 bis 2012) den Förderverein des Meerholzer Fußballs. Der Ehrenvorsitzende des VfR 09 Meerholz gibt nach zwölf Jahren wie angekündigt im Alter von 77 Jahren die Führung ab. Seit 2016 vervollständigen Horst Uffelmann als Kassierer, Michael Klein als Schriftführer sowie Maike Lex und Friedel Worch als Beisitzer die Führungsriege des VfR-Fördervereins. Angesichts der wichtigen Wahlen hofft der Vorstand auf eine zahlreiche Teilnahme seiner Mitglieder.

Der Verein mit aktuell knapp 50 Mitgliedern hat es sich zum Ziel gesetzt, neue fördernde Mitglieder zu finden, Spenden zu sammeln und Veranstaltungen zu organisieren, um mit den daraus erzielten Einnahmen die Jugend- und Seniorenarbeit des Hauptvereins zu unterstützen.

vfmerfoirderjhv az

Der noch amtierende Vorstand des VfR Meerholz: Horst Uffelmann, Michael Klein, Maike Lex, Gerd Huck und Friedl Worch (von links).


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2