Anzeige


Gerd Huck, der Ehrenvorsitzende des Fördervereins, überreichte Helmut Mohr auf der Heinz-Jakob-Sportanlage ein Geschenk und eine Urkunde. Lange hatte Gerd Huck um die „runde 50“ gekämpft. Bei seiner „Abschieds-"Mitgliederversammlung am 4. Juni war es dann soweit: Mit Heiko Jakob und Helmut Mohr hatten sich zwei neue Mitglieder angemeldet, die die Zahl der Vereinsmitglieder von 48 auf die magische 50 hievten.

Das Los bei der Auswahl, wer von beiden als 50. Mitglied in die Geschichte eingeht, fiel auf Helmut Mohr. Gerd Huck überreichte eine entsprechende Ehrenurkunde, einen Gedenkteller von Meerholz und eine Spirituose. Zu den ersten Gratulanten gehörte auch Klaus Brune, der neue Vorsitzende des Fördervereins.

helmutmohrvfrmeerholz az

Gerd Huck überreicht Helmut Mohr (rechts) ein Geschenk zur Begrüßung.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2