Der Weltladen Hailer ist natürlich dabei. Er bietet vielfältige fair gehandelte Produkte zum Kennenlernen an, die den Tag schon am Frühstückstisch bereichern können. Auch können Feinschmeckerinnen und Feinschmecker leckere Naschereien probieren und dabei neue Lieblingssorten entdecken.

„Der Faire Handel stellt nicht den Profit, sondern den Menschen in den Mittelpunkt. Er schafft Perspektiven für rund 2,5 Mio. Kleinproduzierende und ihre Familien weltweit. Weltläden leisten seit vielen Jahren einen Beitrag dazu, dass Menschen weltweit in Würde leben können. Sie waren schon immer auf dem Weg zu einer nachhaltigen, enkeltauglichen Zukunft für alle. So gehören die Ziele der Agenda 2030 der Vereinten Nationen selbstverständlich zum Repertoire des Fairen Handels.“, so Maria Gubisch, langjähriges Vorstandsmitglied des gemeinnützigen Vereins „Aktionsgemeinschaft 3. Welt e.V.“, der den Weltladen betreibt.

Dem Weltladen Hailer geht es in diesem Jahr auch darum, interessierte Menschen einzuladen, die mehr über den Fairen Handel und den Weltladen erfahren möchten. Im Lauf der Woche haben sie vor Ort Gelegenheit, täglich wechselnde Mitarbeiterinnen kennenzulernen und zu erfahren, warum ihnen die ehrenamtliche Tätigkeit Spaß macht. Und wie sie sich, wenn sie das möchten, selbst dort einbringen und beteiligen können.

Die Faire Woche in Hailer startet am Freitag, 16. September um 16 Uhr im Weltladen mit einer Infoveranstaltung unter dem Titel „Fairer Handel ist kein Luxus“. In ihrem Impulsvortrag geht Maria Gubisch auf die Auswirkungen globaler Handelsbeziehungen und die Wirkungen des Fairen Handels ein. Im Anschluss ist Gelegenheit zu Nachfragen und Diskussion. Das weitere Faire-Woche-Angebot besteht zu den Öffnungszeiten des Weltladens: Montag bis Freitag von 15.30 bis 18.00 Uhr, am Samstag von 10.00 bis 12.30 Uhr

Die Faire Woche wird veranstaltet vom Forum Fairer Handel e.V. in Kooperation mit dem Weltladen-Dachverband e.V. und Fairtrade Deutschland e.V. – in diesem Jahr bereits zum 21. Mal. Der Faire Handel hat im Jahr 2021 in Deutschland einen Umsatz von mehr als 2 Mrd. Euro erreicht.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2