starkbierhoechst.jpg

Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Ein tolles Programm, typisch bayrische Speisen und frisch gezapftes Bier erwarten die Besucher. Für Stimmung im Saal sorgt wieder der Musikverein Höchst mit neuen und zünftigen Blasmusikhits. Auch die Höchster Gassenmusikanten laden alle Gäste zum Mitmachen ein.

Die Wochen zwischen Fasching und Ostern sollte man zur inneren Einkehr nutzen – schließlich ist Fastenzeit. Traditionell wird dann von Münchner Brauereien das Starkbier ausgeschenkt. Bereits seit dem 15. Jahrhundert wurde in dieser Zeit Starkbier getrunken. Mönche brauten das Starkbier, da sie während der Fastenzeit auf „feste Nahrung“ verzichten mussten. An diese Tradition erinnert in diesem Jahr Kaplan André Lemmer mit seiner Eröffnungsrede.

Die Stimmung im Saal richtig anheizen wollen auch Silke Knoll, Patrick Klöckner und Julian Knoll von der Band „Shake“. Mit bekannten Hits laden sie die Gäste dazu ein, das Tanzbein zu schwingen. Alle Musiker haben sich vorgenommen, den Saal zum Kochen zu bringen.

Eintrittskarten für den 9. Höchster Starkbieranstich, die gleichzeitig auch als Platzreservierung dienen, sind in drei Variationen erhältlich
Kartenpreis 22,- € (enthält Eintritt, Haxe, 0,5l Bier und 1 Obstler)
Kartenpreis 17, -€ (enthält Eintritt, Leberkäse, 0,5l Bier und 1 Obstler)
Kartenpreis 13, € (Eintritt ohne Essen)
Eine Kartenreservierung ist per E-Mail über folgende Kontaktdaten möglich:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.musikverein-hoechst.de

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner