Kirchen-Café spendet 500 Euro an Hospiz

Höchst
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Seit mehr als 10 Jahren gibt es das Kirchen Café der Gemeinde St. Wendelin Höchst, das vierteljährlich nach dem Sonntagsgottesdienst die Gemeindemitglieder auf einen Plausch bei einer guten Tasse Kaffee, Kuchen oder belegtem Brötchen einlädt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Der Erlös wird einem guten Zweck gespendet. Dieser Tage rief Dörthe Busch im Auftrag des Kirchen Café-Teams bei Eugen Glöckner - stellvertretender Vorsitzender des Förderkreis Hospiz Kinzigtal e.V. - an und teilte mit, dass der Förderkreis für das Hospiz St. Elisabeth in Gelnhausen eine Spende von 500 Euro erhält. Mehr als überrascht war nicht nur Glöckner, sondern auch der Einrichtungsleiter des Hospizes, Frank Hieret.

Aufgrund der Ausnahmesituation hat das Kirchen Café-Team auf einen Besuch im Hospiz verzichtet. „Umso mehr bedankt sich der Förderkreis Hospiz Kinzigtal e.V., dass wir mit der Spende bedacht wurden. Immerhin muss der Förderkreis e.V. rund 80.000 Euro für die segensreiche Institution Hospiz St. Elisabeth im Jahr aufbringen“, so Eugen Glöckner. gn

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2