Mehr Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer

Von links: Bürgermeister Glöckner, Ellen Knötge, Steffen Heß, Jörg Hanselmann und Heiko Emmel.

Haitz
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Erneuerung der Gehweganlage an der Haitzer Ortsdurchfahrt (Birsteiner Straße, L 3201) geht voran.

Anzeige

Kürzlich gaben Bürgermeister Daniel Chr. Glöckner (FDP) und das städtische Bauamt in Anwesenheit des Ortsbeirats den zweiten Bauabschnitt offiziell frei. Dieser Abschnitt reicht in der Birsteiner Straße in Fahrtrichtung Gelnhausen vom Neuen Weg bis zur Feuerwehr. Zum Standard gehören dabei beispielsweise spezielle Markierungen für die kürzesten Überquerungswege für Fußgänger:innen sowie im Sinne der Barrierefreiheit abgesenkte Sonderborde.

An der Kreuzung Birsteiner Straße/Dorfstraße wurden zusätzlich rot markierte Radfahrerschutzstreifen aufgebracht, um die Sicherheit für die Radfahrenden an dieser Stelle zu erhöhen. Bürgermeister Daniel Chr. Glöckner und Heiko Emmel von der Abteilung Tiefbau im städtischen Bauamt blickten gemeinsam mit Ortsvorsteher Jörg Hanselmann und den Ortsbeiratsmitgliedern Ellen Knötge und Steffen Heß auf die Fortsetzung der Maßnahme. Ein dritter Bauabschnitt sieht die Gehwegerneuerung in Fahrtrichtung Gelnhausen bis zur Kremp’schen Spitze vor. In den kommenden Jahren soll die Maßnahme dann in Fahrtrichtung Neu-Wirtheim fortgesetzt werden.

gehwehhai az

Von links: Bürgermeister Glöckner, Ellen Knötge, Steffen Heß, Jörg Hanselmann und Heiko Emmel.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2