„Ich bin mehr als verwundert über die Planlosigkeit der politischen Mitbewerber. Die meisten Parteien sind in den wichtigen Fragen zur Entwicklung unserer Kreisstadt komplett untergetaucht. SPD und CDU erhaschen lediglich mit lautstarken Parolen in Form von Pressemitteilungen immer wieder Aufmerksamkeit. Die Äußerungen und das Verhalten von CDU und SPD inkl. deren Hauptamtlicher Verantwortlichen richtet nur Schaden für Gelnhausen an, enthalten aber nicht mal schlechte, sondern schlicht überhaupt keine Lösungen“, erklärt der Wirtschafts- und Infrastrukturpolitische Sprecher der FDP Fraktion in Gelnhausen, Kolja Saß.

Mittlerweile hat die CDU-Fraktion den angekündigten Antrag für die Stadtverordnetenversammlung eingereicht, mit welchem sie den Magistrat den Auftrag erteilen will, unverzüglich und vor der von der Stadtverordnetenversammlung beschlossenen Ausschreibung Verhandlungen mit dem Main-Kinzig-Kreis über den Erwerb der Joh Immobilie zu führen. Angestrebtes Ziel ist die Errichtung der geplanten Gesundheitsakademie durch den Kreis auf dem Gelände.

Bei den Kanal- und Straßenbauarbeiten in der Kuhgasse kommt es zu Verzögerungen, weshalb der Kreuzungsbereich Kuhgasse/Herlengasse/Brentanostraße auch in der kommenden Woche, am  29. und 30. April 2019, noch einmal vollständig für den Verkehr gesperrt werden muss.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner