Geld oder Liebe? Kulinarische Erlebnisführung „Diner d’amour“

Gelnhausen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Aphrodisierende Speisen gehörten schon seit der Antike auf die Speisezettel der Verliebten.

Anzeige
10257155 LinkBecker

dinerdamour.jpg

In der Zeit des Barock und Rokoko wurde der Genuss solcher liebesanregender Gerichte nicht nur an den Höfen der Adeligen gebräuchlich. Auch die wohlhabenden Bürger eiferten ihren adeligen Vorbildern nach.

Bei der kulinarischen Erlebnisführung unter dem Titel „Diner d’amour“ am Samstag, 11. Mai, treffen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Gelnhausen des Jahres 1726  auf zwei Schwägerinnen, die sich nicht einig sind, welcher der rechte Weg ist, die eigenen Kinder unter die Haube zu bringen. Während die eine an die Macht des Geldes glaubt, schwört die andere auf die Kraft der Liebe. Die Zeitreisenden begleiten  Katherine Reul und ihre Schwägerin Henriette Frenkelin in die Zeit August des Starken, von dem behauptet wird, dass er 354 Kinder zeugte. Sie erfahren die Wirkung der verschiedensten Spezereien und erleben am Ende der geschmackvollen Erlebnisführung selbst die Sinnesfreuden eines köstlichen, liebesanregenden Menüs.

Die kulinarische Erlebnisführung startet am Samstag, 11. Mai, um 18 Uhr, Treffpunkt ist vor dem Rathaus am Obermarkt. Die Führung kostet pro Person 40 Euro inklusive Menü. Karten gibt es nur im Vorverkauf bei der Tourist-Info am Obermarkt 8 in Gelnhausen (Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10 bis 16.30 Uhr, Samstag und Sonntag 10.30 bis 16 Uhr).

Foto: Wer ist stärker? Der Glaube an die Kraft der Liebe oder an die Macht des Geldes? Die Gästeführerinnen werden diese Fragen auf ihre Art beantworten.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner